celebforum  

Zurück   celebforum Kaffeeklatsch Off-Topic Talk

Off-Topic Talk Hier könnt Ihr euch über Gott und die Welt unterhalten

Umfrageergebnis anzeigen: AtomKraft? Nein Danke! Erneuerbare Energie? Nein Danke?
Bin für Erneuerbare Energie 13 65,00%
Bin für Atomenergie 7 35,00%
Teilnehmer: 20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (Permalink)  
Alt 08.05.2011, 21:08
soeiner (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 36
Total bedankt: 370
Bedankt 118 mal in 38 Posts
Standard Atomkraft? Nein Danke! Windräder? Nein Danke?

Mal eine Frage an euch: Die Grünen sind schon komische Persönlichkeiten; auf der einen Seite setzten sie sich gegen Atomkraft ein und sind für erneuerbare Energie und auf der anderen Seiten sind sie gegen (um nur ein Beispiel zu nennen, denn es gäbe noch viele andere Möglichkeiten..) Windräder, weil sie das Landschaftsbild zerstören oder weil sie in der Flugbahn von Zugvögel sind usw.! Was haltet ihr davon? Also mir persönlich wäre lieber ein Landschaftsbild "zerstört" von einem Windrad als eine zerstörte Landschaft von einem Atomreaktor! Euch das Wort
Mit Zitat antworten
  #2 (Permalink)  
Alt 08.05.2011, 21:30
UnderCoveragent (Offline)
Jongleur Agent!
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: hier in dem Forum nicht
Beiträge: 153
Total bedankt: 6.339
Bedankt 806 mal in 144 Posts
Standard

Ich finde das kann man doch so gar nicht pauschalisieren wer wogegen ist und wo dafür. Das ist doch alles nur völlig überflüssiges politisches geplänkle. Klar ist doch das man alle Fakten benennen und beurteilen muss. Am Ende muss halt abgewogen werden inwiefern was zu vertreten ist und was nicht. Was bringt es irgendwelche Bauten in die Landschaft zu stellen wenn dadurch die Umwelt bzw. der Mensch auf eine andere Art und Weise geschädigt wird.

Diese scheinheilige Moral bei Leuten die selber einen Nutzen davon haben gibt es doch in vielen Ausführungen (gegen Handymasten, gegen Kindergärten/-horte in Wohngegenden, usw.)
__________________
Man kann wenn man es will auch die volle Breite einer Seite ausnutzen.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen DANKE zu UnderCoveragent für diesen Beitrag:
reignman (09.05.2011), Seeschlange (09.05.2011), soeiner (09.05.2011)
  #3 (Permalink)  
Alt 09.05.2011, 10:38
Benutzerbild von Seeschlange
Seeschlange (Offline)
VIP Member
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: Südbaden
Alter: 36
Beiträge: 194
Total bedankt: 4.209
Bedankt 2.653 mal in 199 Posts
Standard

Es wird sich kaum Jemand aus Überzeugung zur Atomenergie bekennen: Diese Technologie ist schon seit Tschernobyl bei uns eher geduldet als geschätzt - aber so wirklich bis zu Ende gedacht ist das Ganze ja auch nicht, oder?

Wer A sagt, muss auch B sagen, sprich: Sich für neue Stromtrassen aussprechen (die Mitnutzung des DB - Netzes ist auch nur eine Teillösung) und auch die Nachteile der anderen Energiequellen in Kauf nehmen (Erdbebengefahr bei Geothermie, Lärmbelästigung / Eingriff ins Landschaftsbild bei Windenergie, Verlust von anderweitig verwendbarer Landwirtschaftsfläche bei Biomasse usw.).

So weit denken aber Viele nicht. Auch die Grünen werden bald merken, dass viele angebliche Umweltschützer nur an ihrer eigenen Bequemlichkeit interessiert sind, und auch gegen Alles protestieren, was ihnen persönliche Nachteile bringt.

Die Bürokratie in diesem Lande hilft da auch nicht - die Planungs- und Genehmigungsverfahren dauern jetzt schon 10mal so lange wie die eigentliche Bauausführung.

Wir werden ja in den nächsten Jahren sehen, ob die Energiewende wirklich vollständig kommt, oder ob Alles wieder auf halbem Wege im Sande verläuft, wegen zu grosser Proteste...
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen DANKE zu Seeschlange für diesen Beitrag:
reignman (10.05.2011), soeiner (09.05.2011)
  #4 (Permalink)  
Alt 15.05.2011, 05:54
dirtydiana (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 1
Total bedankt: 0
Bedankt 0 mal in 0 Posts
Standard j

atomenergie
anders wird es kaum gehen
Mit Zitat antworten
  #5 (Permalink)  
Alt 20.05.2011, 08:39
schwarz-weiss (Offline)
Backer
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 2
Total bedankt: 118
Bedankt 1 mal in 1 Post
Standard

"AtomKraft? Nein Danke! Erneuerbare Energie? Nein Danke?
-Bin für Erneuerbare Energie
-Bin für Atomenergie"

Ich bin für saubere Fusionsreaktoren. Das könnte man im weitesten Sinne auch als "Atomkraft" ansehen.
Übrigens, wer hat denn eigentlich diesen schwachsinnigen Begriff von den sogenannten "Erneuerbaren Energien" erfunden?
Energie kann man nicht "erneuern"! Man kann sie lediglich umwandeln!!!!!
Mit Zitat antworten
  #6 (Permalink)  
Alt 21.05.2011, 00:51
soeiner (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 36
Total bedankt: 370
Bedankt 118 mal in 38 Posts
Standard

Zitat:
Zitat von schwarz-weiss Beitrag anzeigen
"AtomKraft? Nein Danke! Erneuerbare Energie? Nein Danke?
-Bin für Erneuerbare Energie
-Bin für Atomenergie"

Ich bin für saubere Fusionsreaktoren. Das könnte man im weitesten Sinne auch als "Atomkraft" ansehen.
Übrigens, wer hat denn eigentlich diesen schwachsinnigen Begriff von den sogenannten "Erneuerbaren Energien" erfunden?
Energie kann man nicht "erneuern"! Man kann sie lediglich umwandeln!!!!!
Gut das es so intelligente Leute gibt wie du
Mit Zitat antworten
  #7 (Permalink)  
Alt 11.08.2011, 21:16
demmon4444 (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 0
Total bedankt: 0
Bedankt 0 mal in 0 Posts
Standard

ich bin solage dafür bis man mit altanatifen energien genug strom produziert
Mit Zitat antworten
  #8 (Permalink)  
Alt 18.08.2011, 11:56
herasymcuk (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2
Total bedankt: 0
Bedankt 3 mal in 2 Posts
Standard

Bin für Erneuerbare Energie
Mit Zitat antworten
  #9 (Permalink)  
Alt 04.07.2014, 15:47
RobbiR (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 0
Total bedankt: 4
Bedankt 1 mal in 1 Post
Standard

Naja, es wäre ziemlich verlogen wenn man trotz einer Kritik an Atomenergie nicht auf die Mängel bestehender Konzepte von Alternativer-Energiegewinnung hinweisen würde.
Aber natürlich stellt jede Form von energiegewinnung einen Eingriff in die 'Umwelt' da und die Emanzipation von der 'Natur' gibts sicherlich nicht völlig versöhnt mit dieser.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Danke-Button! reignman Off-Topic Talk 10 30.04.2016 22:42
Oh nein! Schon wieder ein Noob :P tensai Neuzugänge 2 01.05.2011 08:10
Danke an Alle für das tolle Board Balthasar Off-Topic Talk 1 17.05.2010 03:34
Fakes! Ja oder Nein??? wolf190271 Off-Topic Talk 40 20.06.2008 14:46




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29